Frauenfrühstück

Zum Frauenfrühstück waren Frauen aller Generationen in unser Gemeindehaus am Samstag, dem 23. November 2019 um 9:00 Uhr,herzlich eingeladen worden.
Im gut gefüllten Gemeindehaus fand schon gleich zu Beginn des Frühstücks ein reger Gesprächsaustausch zwischen den Teilnehmerinnen statt, wie sich leicht am heiteren Stimmengewirr feststellen ließ.
Unsere Kirchenvorsteherin Frau Rechtsanwältin Hiltrud Ahrens hielt im Anschluss an das Frühstück ihren Vortrag zum Thema: „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.“ Dank des fachlich differenziert und leicht verständlich abgefassten Vortrags von Frau Ahrens konnte sich jede Frau ein eigenes Bild machen und für sich einen guten Einstieg in das Thema finden.
Kernanliegen des Vortrags war, die Vorteile einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung mit Betreuungsverfügung so veranschaulicht zu bekommen, dass es hernach möglich war, die Erkenntnisse für das eigene Handeln auch nutzen zu können.
Anhand einer Tischvorlage zu den Themen konnten die Zuhörerinnen sich Stichpunkte machen, um so im Anschluss zu den einzelnen Abschnitten des Vortrags gezielt Fragen stellen zu können.
An zahlreichen Beispielen wurde von Frau Ahrens aufgezeigt, dass es dabei auf sorgfältige Ausdifferenzierung der Vollmachten des jeweiligen individuellen Falls ankommt, um den Zielen einer solchen Vollmacht gerecht zu werden und Uneindeutigkeiten zu vermeiden.
Im Anschluss an den Vortrag war zudem die Gelegenheit gegeben, mit Frau Ahrens auch persönlich ins Gespräch zu kommen, was gern angenommen wurde.
Anhaltender Applaus spiegelte die hohe Zufriedenheit und den Dank für die sehr gelungene und aufklärende Einführung in ein doch komplexes Thema durch die Referentin Frau Ahrens wieder. Die Veranstalter des Frauenfrühstücks schlossen sich diesem Dank gern an. Wir danken an dieser Stelle auch Frau Renate Nogatz und Frau Charlotte Stellmacher für ihre vielfältigen Vorbereitungen, die zum Gelingen des Frauenfrühstücks beitrugen.
Uns macht es Freude, einmal jährlich ein Frauenfrühstück für Interessierte zu organisieren. Als diesjähriger Termin für unser Frauenfrühstück ist Samstag, der 28. November 2020 um 9:00 Uhr in der Bethlehemgemeinde vorgesehen.
Das Thema wird rechtzeitig bekannt gegeben, wir hoffen weiterhin auf solch erfreuliche rege Teilnahme.

Ihre Ulrike van der Ven