Klausurtagung des Kirchenvorstands im Januar 2020

Wo sehen Sie Ihre Bethlehemgemeinde im Jahr 2030? Diese Frage haben zwei Mitarbeiterinnen des Macher-Projekts des Landkreises Emsland den Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern unserer Bethlehemgemeinde gestellt. Erstmalig hatte der Kirchenvorstand seine Klausur im Kolping-Bildungshaus Salzbergen abgehalten und damit am Vereins-Check des Landkreises Emsland teilgenommen. Ein Ergebnis der Tagung vom 10. und 11. Januar war, dass es nach einigen Jahren wieder einmal eine Gemeindeversammlung im Albert-Schweitzer-Haus geben soll. Geplant ist sie für Sonntag, den 5. Juli, sie soll im Anschluss an den Gottesdienst stattfinden. Dann geben wir gern allen Interessierten Auskunft über die Arbeit des Kirchenvorstands und der weiteren Gruppen in unserer Gemeinde und nehmen auch gern Anregungen für die weitere Arbeit auf.