Categories: Allgemein

Klausur

In bewährter Tradition hat sich der seit dem 03. Juni 2018 neu amtierende Kirchenvorstand unserer Bethlehemgemeinde zu einer Klausur getroffen. Am 18. und 19. Januar 2019 tagten im Kloster Frenswegen Ihre Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher, nämlich Hiltrud Ahrens, Pastor Achim Heldt, Swetlana Grune, Antje Höbel, Antje Middelberg, Wilfried Pedd, Beate Rollwage, Dietmar Silbernagel und Ulrike van der Ven; leider fehlte Nicole Strecker.

Der Beginn der Tagung war dem intensiven Gedankenaustausch über verschiedene religiöse und gesellschaftliche Themen gewidmet.

Dabei wurde deutlich, dass auch der neue Kirchenvorstand bereits zu einer Gemeinschaft gewachsen ist.

Am zweiten Tag wurde im Rahmen der turnusmäßig anstehenden Sitzung des Kirchenvorstandes über die in nächster Zeit anstehenden aktuellen Themen unserer Kirchengemeinde debattiert, beraten sowie die erforderlichen Beschlussfassungen herbeigeführt. Zu den Themen gehörten u. a.:

  • Einladung des Lingener-Männer-Quartetts (LMQ) zum
    3. Advent (15.12.2019) in die Bethlehemkirche
  • Aktualisierung der Internetpräsenz der Bethlehemgemeinde
  • Finanzielle Situation der Bethlehem-Stiftung
  • Einsegnung von Diakon i. A. Philip Krieger am 26.05.2019
  • Tauffest am 23.06.2019
  • Gemeinsames Gemeinde- und Stiftungsfest am 30.06.2019.

Wir danken Ihnen für das auch dem neuen Kirchenvorstand entgegengebrachte Vertrauen, bitten Sie weiterhin um Unterstützung in unserem Amt und sind für Anregungen und Fragen jederzeit offen.

Ihr Wilfried Pedd

Print Friendly, PDF & Email